Vom Ehrenamtsfest zum Begegnungsfest


Dieses Jahr haben wir aus unserem Ehrenamtsfest zum ersten Mal ein Begegnungsfest gemacht. Wenn man mit so vielen Menschen so lange gemeinsam einen Weg geht, verschwindet die Trennung zwischen „den Ehrenamtlichen“ und „den geflüchteten Menschen“, so dass wir einfach gemeinsam einen schönen Abend verbracht haben.

Das K26 war gut gefüllt und wir haben es zum ersten Mal geschafft, ein Foto vor dem Essen zu machen und das Buffet dann auch noch leer zu essen.

05.07.2019 Inga Klas

2 Wochen ago