Schraubermarkt war ein voller Erfolg

Unser erster Schraubermarkt war sehr erfolgreich. Wir haben 30 von 80 Fahrrädern verkauft und insgesamt – inklusive Spenden und Tombola – ca. 1600 € erlöst. Das ist ein guter Erfolg. Und wir danken allen, die sich daran beteiligt haben und einen Beitrag dazu geleistet haben.

Insbesondere unser Team hat unglaublich gut harmoniert. Johannes Kloppenborg hat gemeinsam mit zwei adfc-lern aus Ettlingen sehr erfolgreich Fahrräder codiert. Und was natürlich uns allen die Sache erleichtert hat: Das wunderbare Wetter = Altweibersommer, wir lieben dich!

Wir werden 2000 € an eine Organisation spenden, die sich zur Aufgabe gemacht hat in Seenot geratene Flüchtlinge im Mittelmeerzu retten. Die nächsten Wochen werden wir – auf Tinas Vorschlag hin – jeden Montag zum Werkstatttermin 10 – 15 preislich ausgezeichnete Fahrräder ausstellen. Wir hoffen damit, den immer noch großen Bestand an Fahrrädern weiterhin reduzieren zu können.

Möglicherweise werden wir im Frühjahr 2022 einen nächsten Schraubermarkt organisieren. Schließlich wissen wir jetzt, wie das geht. Die Tombola wurde ebenfalls ganz gut angenommen.  Sehr schön dabei – ein 12 jähriger Junge hat den ersten Preis – ein nagelneues Jugendrad – gewonnen.  Da hat doch einiges gepasst.

Manfred Krause, 18.09.2021

1 Monat ago