Begegnungscafé im K26

Begegnungen ermöglichen zwischen den Bewohnern der Stadt und den Aslybewerbern – das ist seit der Gründung des Arbeitskreises eines unser Anliegen.

3 Jahren ago

„Freizeitkick“ beim SSV Ettlingen

Der AK Asyl hat mit einem „Freizeitkick” ein neues Angebot für Asylbewerber geschaffen. Beim gemeinsamen Fußballspiel in gemischten Mannschaften lernen sich Asylbewerber und interessierte Bürger näher kennen.

3 Jahren ago

Ein Garten soll entstehen

Auf Anregung des AK Asyl wird auf dem Gelände der Gemeinschaftsunterkunft in der Pforzheimer Straße in Kooperation mit der Ortsgruppe des BUND ein Nutzgarten für die Bewohner entstehen.

3 Jahren ago

Die Asylbewerber in der Bunsenstraße willkommen heißen

Vor kurzem sind in die frisch renovierte Gemeinschaftsunterkunft in der Bunsenstraße 75 Flüchtlinge und Asylbewerber eingezogen. Es sind Menschen aus Syrien, Gambia, Nigeria, Kosovo, Bosnien, Kamerun und Russland.

3 Jahren ago

Deutschunterricht für jugendliche Flüchtlinge

Rektor und Lehrer der AES haben ein Modell entwickelt mit dem Namen ModE, das Menschen ohne deutschsprachige Erfahrungen auf eine Ausbildung in einem handwerklichen Beruf vorbereiten soll.

3 Jahren ago

Asylopoly, ein Spiel das unter die Haut geht!

Spielerisch sich einem ernsten Thema wie dem „Asylverfahren” zu nähern, scheint unmöglich. Doch „Asylopoly”, unter fachkundiger Anleitung, schaffte das Unmögliche.

4 Jahren ago